Navigation

Samstag, 27. Oktober 2018

Hidden Secrets: Cassy und Noah

Copyright: WrittenDreams Verlag
Autor: Ava Cross
Titel: Cassy und Noah
Reihe: Hidden Secrets Reihe - Band 1
Seitenanzahl: 285 Seiten
Verlag: Written Dreams Verlag
ISBN: 978-3964433435
Preis:
E-Book: 3,99€
Print: 12,99€
Link zur Autoren FB Seite: Ava Cross
Link zu Amazon: Cassy und Noah
Klappentext:

Der charismatische Noah Johnson führt seit einiger Zeit die Geschäfte des Familienunternehmens an der Ostküste der USA. Als ihn der Anruf seines Vaters erreicht, dass sein jüngerer Bruder Ethan bei einem illegalen Straßenrennen in San Francisco schwer verletzt wurde und im Koma liegt, fliegt er sofort in seine Heimatstadt.

Im Krankenhaus trifft er auf Cassy Parker, die sich zunächst als Ethans Verlobte ausgibt und Noah von Anfang an fasziniert. Es knistert gewaltig zwischen ihnen und schon bald können sie der gegenseitigen Anziehungskraft nicht länger widerstehen. Je mehr Zeit er mit Cassy verbringt, desto bewusster wird ihm, dass sie ein großes Geheimnis mit sich herumträgt. In welchem Verhältnis steht sie wirklich zu Ethan und warum hat dieser sich auf das gefährliche Autorennen eingelassen? Als die junge Frau sich ihm endlich anvertraut, setzt Noah alles daran, ihr zu helfen und lässt sich ebenfalls auf ein Rennen ein.

Wird er Cassy aus den Fängen ihrer Vergangenheit befreien können, oder wird es ihm dabei wie seinem Bruder ergehen?

Bereitstellung des Buches: Rezensionsexemplar. Vielen Dank dafür an den Verlag. Nichtsdestotrotz beinhaltet die Rezension meine ehrliche Meinung und wird in keinster Weise vom Verlag/Autor abhängig gemacht.



Meine Meinung:

Man nehme: Ein Unfall, der dafür sorgt, dass sie sich treffen. Eine Lüge, dass er sich näher mit ihr beschäftigt. Ein Geheimnis, dass sie zerstören könnte. Und dazwischen irgendwo ein Haufen Gefühle, die weder Cassy noch Noah erwartet haben. - vermische man das ganze mit dem Rührbesen und schlage es 10 Minuten auf. Danach in eine Form gießen und auf 180° bei Heißluft backen, denn die Temperaturen steigen rapide.
Abkühlen und schon einmal das Topping aus: schnellen Autos, waghalsigen Rennfahrern, überheblichen Schmierkerlen und dominanten Männer vorbereiten, ein paar Spritzer Erotik und einen schrägen Humor nicht vergessen, sonst haben wir ein Problem!
Und was kommt bei raus? Genau, die Geschichte von Cassy und Noah.

Noah Johnson ist CEO im Familienunternehmen an der Ostküste, sein Bruder Ethan führt das Geschäft in San Francisco und lässt sich auf ein illegales Straßenrennen ein. Natürlich kommt Noah sofort, als ihn der Anruf ereilt, dass sein kleiner Bruder im Koma liegt und trifft während dem ersten Besuch bei Ethan auf Cassy, die sich als Ethans Verlobte ausgibt.
Kurz darauf sehen sie sich wieder und Noah ist mehr als nur fasziniert von der Powerfrau, die einfach grade aus sagt, was sie denkt und sich auf so manch ein heißes Spiel einlässt, auch wenn da immer noch Noahs schlechtes Gewissen nagt, immerhin weiß er nicht, ob Ethan nicht doch Gefühle für Cassy hat. Ehrenkodex und so...

Cassy ist hin und weg von Ethans Bruder und er geht ihr unter die Haut. Aber eine Beziehung? Für sie unmöglich, denn das Rennen entschied über ihr Leben und so gehört sie noch immer nicht sich selbst, sondern ist vollkommen abhängig von einem Mann, der es liebt, sie in der Hand zu haben. Zu doof, dass sich Gefühle nicht gerade an Regeln halten, erst recht, wenn die Beschränkungen von außen kommen und es dauert gar nicht lange, da will sie mehr, auch wenn sie sich das nicht eingestehen will oder kann.

Cassy stellt Noahs Leben auf den Kopf. Noah wirbelt ihres komplett durcheinander und scheint es sortieren zu können.

Die beiden sind so toll geworden! Cassy ist trotz allem eine fröhliche, schlagfertige Person, die sich um die Menschen in ihrer Umgebung kümmert und alles daran setzt, dass sie ihre Werkstatt nicht verliert. Sie hat einen schrägen Humor, ist offen - in manchen Dingen- und einfach nur süß.
Noah ist beschützerisch, ein Alphamann mit weichem Herzen. So krass mies wie Cage (aus "Teufelshauch" von Megan Carpenter) ist er dann aber doch nicht, dafür ist er zu sanftmütig, auch wenn er das ab und an vergisst. Verliebt hab ich mich trotzdem.

Die Nebencharaktere sind super dargestellt, Cassys Mitbewohner waren nicht so mein Fall, mit denen würde ich wahrscheinlich nicht so zurecht kommen. Mit Ethan und Liam wohl eher, auch wenn ich nicht wirklich Liams Geschmack entspreche xD

Der Schreibstil ist flüssig und hat ein gewisses Tempo drauf, sodass man zügig liest und ich auch nicht aufhören wollte oder konnte, weil es so schön war.
Aber ein halbes Nötchen Abzug, weil hier wirklich viele erotische Szenen vor kamen - richtig gut dargestellt - ich hätte mir an manch einer Stelle aber etwas weniger Erotik gewünscht im Mittelteil. Ansonsten super!

Fazit:
4,5 Musiknoten für dieses geniale Debüt!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von google