Navigation

Freitag, 15. Juni 2018

Kurzinterview mit Ava Innings


Guten Morgen, meine Lieben <3 

Heute dreht sich der ganze Tag rund um "Devon's Darkness - Verlorenes Herz" von Ava Innings. 

Und damit ihr das Buch ein bisschen näher kennenlernen könnt, habe ich der Autorin ein paar Fragen Rund um ihre Charaktere gestellt. 
Aber hier erst einmal ein paar allgemeine Informationen zum Buch:


Klappentext:

Nichts ist attraktiver als ein Bad Boy mit dunklen Geheimnissen … Das zumindest stellt Parker fest, als sie auf den Bruder ihrer Nachbarin trifft. Devon, groß und tätowiert, übt eine nahezu unwiderstehliche Anziehung auf sie aus. Parker ist allerdings von der ersten Sekunde an klar, dass er nichts als Ärger bedeutet. Daher beschließt sie, sich von ihm fernzuhalten. Leider hat sie die Rechnung ohne ihre Tochter Zoey gemacht, denn diese findet nicht nur Gefallen an Sir Lancelot, Devons zahmer Ratte, sondern versteift sich darauf, dass der Bad Boy der ideale Vater für sie sei. In der Tat hat dieser mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheint, doch dunkle Geheimnisse rauben ihm den Schlaf. Wird er Parker trotz allem davon überzeugen können, dass er der Richtige für sie und Zoey ist?

Ein heißer, in sich abgeschlossener New-Adult-Roman mit rund 420 Taschenbuchseiten.

Link zu Amazon: Devon und Parker
Preise:
E-Book:
3,99€
Print: 14,99€
HC: 19,99€


Auf dieses Buch hatte ich mich mega gefreut und habe es auch regelrecht verschlungen.
Aber die Rezension gibt es erst später. Als erstes kommt ihr das Kurzinterview mit Ava Innings; wenn ihr noch mehr über die Autorin erfahren wollt, könnt ihr in diesem Interview noch mehr lesen, da ich sie schon einmal als Gast hatte.

Lizzy: Liebe Ava, wieso ist Devons Buch außerhalb der Millionaires Club Reihe erschienen? Er gehört doch trotzdem dazu oder nicht?

Ava: Nein, nicht wirklich. Devon hat sich ja bereits vor Jahren vom Millionaires Club losgelöst. Er hatte extreme Probleme, weshalb sich die Jungs eingemischt haben – allen voran Finn. Als Devon das zu viel wurde, ist er abgetaucht.

Lizzy: Was hat dich besonders an Devon gereizt?

Ava: Alles! Okay, das kann ich so nicht stehen lassen, aber es entspricht der Wahrheit. Ich finde Devon schon extrem toll – mit all seinen Ecken und Kanten. Möglicherweise habe ich mich etwas in ihn verschossen, aber verratet es nicht meinem Mann. Mal abgesehen davon, dass Devon Archer groß, durchtrainiert und tätowiert ist und ein extrem hübsches Gesicht hat, verfügt er auch noch über einen großartigen Humor.

Lizzy: Und an Parker? Wieso gerade so eine Frau, die sehr selbstbewusst rüber kommt, aber auch ihre Schwächen in kleinen Momenten zeigt?

Ava: Ich mag starke Frauen-Charaktere, wobei Parker gar nicht so tough ist. Aber sie ist auch niemand, der sich von einem Mann mies behandeln lassen würde. Parker ist eine Kämpferin, allerdings hat sie vor lauter auszufechtenden Fights etwas Wichtiges aus den Augen verloren: Sich und ihre Bedürfnisse. Parker weiß weder, wer sie ist, noch was sie will, aber das ist auch nicht verwunderlich, sie hat schließlich gar keine Zeit sich darüber Gedanken zu machen. Sie muss funktionieren – Zoey zuliebe.

Lizzy: Richtig süß war Sir Lancelot. Wieso eine Ratte und kein Hund oder Katze oder Vogel?

Ava: Ehrlich, ich weiß es nicht. Sir Lancelot war plötzlich da und ich habe mich quasi schockverliebt.

Lizzy: Würdest du dich selbst auf Devon einlassen, wenn du die Möglichkeit hättest oder lieber nicht?

Ava: Definitiv! Er ist so unfassbar heiß. Allerdings hat er ausschließlich Augen für Parker. Von daher …

Lizzy: Vier kurze Fragen:

Kaffee oder heiße Schokolade?
Ava: Kaffee mit viel Milch!

Tiefster Schnee oder heißeste Sonne ever?
Ava: Tiefster Schnee! Ich liebe die Sonne, aber heißeste Sonne ever ist mir dann too much (selbst mit Meer in der Nähe).

Wirst du eigentlich braun oder bleibst du – wie ich – schneeweiß oder wahlweise krebsrot in der Sonne?
Ava: Ich werde braun und meine Haare bekommen einen richtig hübschen Surfer-Look ;-)

Fühlt sich dein alter Ego „Violet Truelove“ nicht vernachlässigt?
Ava: Definitiv! Und es ist ja nicht so, als hätte ich keine Truelove-Ideen … allein mir fehlt die Zeit :(

Lizzy: Vielen Dank für deine Zeit, es war wieder einmal ein wahres Vergnügen <3
Ava: 1000 Dank für das schöne Interview <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von google