Navigation

Mittwoch, 14. März 2018

Wenn Eis schmilzt - Protagonistenvorstellung #2



Und? Was haltet ihr bis jetzt von Dan Tanner so?
Jetzt geht es weiter mit Jennifer Bell, der weiblichen Protagonistin.

Jennifer Bell arbeitet als Psychologin und liebt ihre Arbeit. Sie ist einfühlsam und eine sehr gute Zuhörerin, außerdem liest sie in den Menschen vor sich wie in einem offenen Buch. Keine Stimmungsschwankung entgeht ihr.
Sie hat ein sehr großes Herz und viel Mitgefühl für ihre Mitmenschen. Deswegen ist es ihr auch so wichtig, ihre Forschung im Bereich der Therapie mit Hunden bei Veteranen mit PTBS (und Traumatic Braininjury) voran zu treiben und als ein anonymer Spender ihr Gelder zusichert, kann sie ihr Glück kaum fassen.

Die Arbeit mit den Veteranen wird ihr alles abverlangen, das weiß sie, aber sie glaubt daran, dass sie den Männern helfen kann, wieder ins Leben zurück zu finden, nachdem sie den Krieg überstanden haben.
Gemeinsam mit dem Tierheim für Bully Dogs von Bats - Diana Gibbsons bester Freundin - hat sie auch die richtigen Hunde für die Veteranen.

Und immer wieder steht sie auf einmal vor Dan Tanner, der in ihr so viel auslöst und gleichzeitig sie unendlich nervös macht.

Ich finde Jenn einfach bemerkenswert als Charakter, denn in einem Moment kommt sie zart und schwach rüber und im Nächsten zeigt sie so viel Willensstärke, dass es wirklich beeindruckend ist. Außerdem scheint sie die Einzige zu sein, die von Dans eisigem Blick nicht eingeschüchtert wird...

Jennifer ist ein sehr direkter Mensch eigentlich, wobei sie das manchmal eher versteckt sagt. Doch gerade die Situation mit Dan nagt sehr an ihr und sie will ihm helfen, ihn näher kennenlernen und schafft es im ersten Moment doch nicht. Auch wenn sie den Schlüssel zu seinem Haus hat, die Frage bleibt ja wirklich, ob es auch einer zu seinem Herzen ist.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von google