Navigation

Samstag, 10. Februar 2018

Love without Lies

Copyright: Vivien Johnson
Autor: Vivien Johnson
Titel: Love without Lies
Reihe: Weaverhill Reihe - Band 1
Seitenanzahl:  180 Seiten
Verlag: Selfpublisher
ISBN: 978-1537148915
Preis:
E-Book: 2,99€
Print: 9,99€
Link zur Autoren FB Seite: Vivien Johnson
Link zu Amazon: Virginia und Blake
Klappentext:

Die Rückkehr auf die Ranch ihres Vaters hatte Virginia Bishop sich anders vorgestellt. Vier Jahre Uni sollten den Streit mit ihrem Vater längst vergessen sein lassen, doch die Ablehnung ihrer Eltern ist so stark wie nie zuvor.
Zu allem Überfluss hat er auch noch einen Cowboy namens Blake Moore eingestellt, der scheinbar gleich auch Virginias Platz in der Familie eingenommen hat.
Dumm nur, dass Blake genau Virginias Typ Mann ist und seine tiefblauen Augen ihren Verstand komplett außer Gefecht setzt, sobald er sie ansieht.
Doch ihn umgibt ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das auch ihre Eltern mit aller Macht bewahren wollen. Aber auch Virginia spielt nicht mit offenen Karten und verschweigt den Grund für ihre Rückkehr …
Gelingt es ihr, die Schatten ihrer Vergangenheit zu besiegen und sich für die Liebe zu öffnen?
Ein bewegender Liebesroman von zerstörten Hoffnungen und neuen Sehnsüchten, von Enttäuschungen und Verzeihen, von Familie und Freundschaft und der ganz großen Liebe.



Bereitstellung des Buches: Rezensionsexemplar. Vielen Dank dafür an die Autorin. Nichtsdestotrotz beinhaltet die Rezension meine ehrliche Meinung und wird in keiner Weise vom Verlag/Autor abhängig gemacht.

Meine Meinung:

Virginia kehrt nach vier Jahren zurück, den Abschluss in der Tasche und ein Geheimnis tief in ihrem Herzen verborgen, das ihre Eltern nicht erfahren sollen. Genau so, wie sie nicht herausfinden dürfen, warum sie damals gegangen ist.
Zurück auf der Familienranch muss sie feststellen, dass sich einige Dinge nicht geändert haben, andere dafür umso mehr und plötzlich sieht sie sich nicht nur einem Geheimnis gegenüber, das jeder vor ihr zurückhält, sondern auch dem Gefühl der wahren Liebe, denn Blake ist vieles, aber unansehnlich gewiss nicht.

Blake ist kein Mann, der sich zu binden scheint, doch Virginia reizt etwas in ihm, was er lange nicht mehr hatte. Doch das, was er mit ihren Eltern vor ihr verbirgt, könnte genauso gut der Grund dafür sein, dass sie ihn letztendlich in den Wind schießt.

Kann unter diesen Umständen überhaupt eine Beziehung und tiefes Vertrauen entstehen? Oder bleibt es doch nur bei starker Anziehungskraft?

Blake fand ich ehrlich gesagt an manchen Stellen etwas lasch und undurchsichtig, es war, als ob ich keinen Draht zu ihm erhalten hätte und dann fand ich ihn an anderen Stellen wieder wirklich toll. Obwohl es auch Kapitel aus Blakes Sicht gibt, denn das ganze Buch ist in der 1. Person Singular geschrieben, sodass beide Hauptcharaktere zu Wort kommen.

Virginia konnte ich eine lange Zeit nicht zuordnen. In einem Moment ist sie taff und selbstsicher, steht für sich selbst ein und das, was ihr wichtig ist und im nächsten Augenblick erscheint sie mir verschüchtert und nervös, wie ein junges Mädchen, das seinem Schwarm zum ersten Mal gegenüber steht und ihm mutig erzählen will, dass sie ihn liebt. Teilweise habe ich über sie gehörig die Augen verdreht und mochte sie dann doch wieder.
Es bleiben jedoch auch Ungereimtheiten zurück und ich hätte mir mehr Tiefe gewünscht, um die Charaktere komplett kennenlernen zu könne.

Das Buch ist schön geschrieben, ich kam sofort rein in die Szene und die Situation und es hat mir einige schöne Lesestunden beschert, in denen ich Virginia und Blake zwar gerne öfter einen über den Hinterkopf gezogen hätte, aber es war lustig, emotional und durchaus spannend.
Ein alter Streit, eine Vergangenheit, vor der Virginia fliehen will, ein Geheimnis, das tiefe Banden trennen oder zusammenführen könnte. Und die Familie und Freunde, die entweder zu einem stehen oder einen fallen lassen werden.

Fazit:
3 Musiknoten für ein süßes Buch für Zwischendurch, wobei ich der Meinung bin, dass da noch Luft nach oben ist, besonders was die Charakterfacetten und die Handlungen an sich angeht :)

Spannungsbogen:

Charaktertiefe:

Schreibstil:








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von google