Navigation

Mittwoch, 28. Februar 2018

Blogtour: Zimt und Zitrone - Bergamotte




Guten Morgen und herzlich Willkommen zum 3 Tag unserer Blogtour zu "Zimt und Zitrone - Bergamotte" von Ambra Lo Tauro.

Die letzten beiden Tage habt ihr etwas über das Buch und die Autorin bei Anduria erfahren, gestern ging es um das spannende Thema  "Polyamorie" bei Jenny.
Heute möchte ich euch etwas über Eifersucht und Untreue erzählen, aber bitte bedenkt, dass es eher alles aus meiner Sicht ist und auch als Interpretation der Charakterhandlungen aus "Zimt und Zitrone - Bergamotte". Wer sich nicht darin wiederfindet oder eben doch, wer eine andere Meinung vertritt und wer sich denkt "die redet eh nur Stuss, die alte Trulla", der fühle sich frei mir zu schreiben ;) Ich bin immer für ein anregendes Gespräch zu haben.
"Eifersucht" bezeichnet dieses nagende, wütende Gefühl in einem, wenn der Partner* seine Aufmerksamkeit einer anderen Person zuwendet und ihr dabei eindeutige Avancen macht. Manchmal ist es begründet, denn wen der Partner vor den Augen seines Partners mit jemand anderem flirtet, dann ist das entweder ziemlich dreist und er will den Partner gezielt eifersüchtig machen. Oder aber es ist mit ihm abgesprochen und die beiden führen eine offene Beziehung.
Eifersucht kommt schnell, sie schlägt zu, zieht einem das Herz zusammen, raubt einem die Luft zum Atmen, bis man nur noch "rot" sieht. Eifersucht wird auch das "grünäugige Monster" genannt. In diesen Momenten ist es egal, was er Partner macht, er wird es immer falsch machen.
Es grämt, es zerreißt, es lässt einen Worte sagen, die man am Schluss bereut und sich wünscht, kühler geblieben zu sein. Aber wenn die Eifersucht zugreift, dann ist es zu spät und verletzte Gefühle erzeugen die schlimmsten Waffen.

"Untreue" dürfte jedem ein Begriff sein, man betrügt den Partner mit einer anderen Person, wissentlich oder unwissentlich von seinem Partner. In den meisten Fällen unwissentlich, weil man das was man hat, nicht aufgeben möchte und den Partner behalten will, gleichzeitig möchte man aber auch diesen "Spaß" beibehalten, dieses neue, aufregende Gefühl, welches man mit seiner Affäre hat. Stabilität und Spaß, das wiegt sich oft nicht auf und führt dazu, dass jemand darunter leidet.
In offenen Beziehungen ist es dagegen gleich klar - wenn man denn von Anfang an Klartext spricht - dass man sich nicht nur auf einen Partner beschränkt, sondern sich frei fühlt, sich mit anderen zu treffen.

Was hat das Ganze mit dem Buch zu tun?

Nun, Nick ist ein berühmter Sänger, seine Band ist bekannt und gern gehört, sie reisen, geben Konzerte und genießen den Jubel und den Trubel um sich. Nick ist begehrenswert und seine Ehefrau Danni hat ihm den Freischein erteilt: Er darf sich nach einem Konzert körperlich auspowern, darf sich Groupies mit aufs Zimmer nehmen und seine Affären öffentlich ausleben.
Sie weiß davon, dass er sie täglich betrügt und sie akzeptiert es, aber mit ihren Regeln: Er schläft höchstens nur zwei Mal mit der gleichen Frau. Die Frauen bleiben nie über Nacht und wenn Danni kommt oder abreißt, ist keine seiner Gespielinnen da.

Lief anscheinend die letzten 3 Jahre ziemlich gut, aber ein Wochenende, ein kurzer Augenblick zerstört dieses Verhältnis: Danni sieht bei ihrer Anreise Nick mit einer anderen und liegt wieder zurück nach Hause. Weg von ihm und diesem "betrogen sein" Gefühl, denn das schlimmste an der Sache ist ja: Nicks Gespielin ist bereits seit einer Woche bei ihm... Regeln gebrochen, Vertrauen damit auch weg.

Wie passt Bo in diese ganze Situation? 

Bo ist ein Freund von dem Ehepaar, hegt aber schon lange Gefühle für Danni und er lässt sich auf eine Affäre mit ihr ein, als es ihr so schlecht geht und sie ihn in ihr Bett lockt. Er versucht sie zu trösten und das auf ganz unterschiedliche Arten, bis zu dem Moment, an dem Nick im Haus steht und vor Eifersucht brodelt.

Und da wären wir wieder bei der Eifersucht und der Untreue: Nick, der sich durch die halbe Weltgeschichte - tschuldigung - vögelt, ist eifersüchtig auf seinen Freund, der mit seiner Frau geschlafen hat. Jener Frau, die er andauernd betrogen hat.
Sicher, er liebt sie, es sind nur körperliche Aktivitäten, die er während den Konzerten braucht, und gerade deswegen reagiert er eifersüchtig und wirft Bo vor, ihn betrogen zu haben, weil er sich an seine Frau herangemacht hat.

Widersprüchlich?
Mag sein, vielleicht auch nicht. Aber eines ist sicher: Gefühle sind nie leicht und wenn einen die Eifersucht packt, dann erst recht nicht.

Aber jetzt wird es interessant: Wenn wir, wie hier, eine Dreierbeziehung haben, kann man da noch von Untreue reden?
Immerhin ist allen dreien Parteien klar, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen und auch, was zwischen ihnen abläuft. Entweder zu dritt oder zu zweit.


*************************************************

*hier beziehe ich mich auf beide Geschlechter, der einfachhaltshalber habe ich nur "der Partner" geschrieben, damit ist aber auch "die Partnerin" gemeint



Gewinnspiel

Ihr habt die Chance einmal 1 signiertes Print von
"Zimt und Zitrone" - Band 1 zu gewinnen!




Beantwortet mir dazu folgende Frage:
Würdet ihr eurem Partner so viel Freiraum lassen, dass er mit einer anderen Person Sex haben dürfte,
solange es nur körperlich ist und er immer wieder zu euch zurück kommt?
Ja? Nein? Warum?



Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 2.3.2018 um 23:59 Uhr.


Kommentare:

  1. Huhu,
    Danke für den tollen Beitrag.
    NEIN das geht für mich gar nicht, ich teile nicht. Sex ist für mich Liebe und Zärtlichkeiten und die gehören für mich in eine Partnerschaft, auch finde ich es besteht das Risiko sich bei Sex zu verlieben.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    puh .. die Frage ist hart und ich sage dazu ganz klar NEIN. Für mich ist das absolut unmöglich. Ich dulde keine andere Person neben mir und ich möchte meinen Partner nicht teilen, sei es auch nur körperlich. Ich glaube ich würde durchdrehen, wenn mir mein Freund so ein Angebot machen würde. Ich finde es bemerkenswert, wenn das andere so handhaben und finde das auch in Ordnung. Im Geschichten sogar spannend zu lesen. Ich stehe dem tolerant gegenüber, aber für mich persönlich wäre das nichts.
    Liebe Grüße
    Kati

    katis-buecherwelt(at)outlook.de

    AntwortenLöschen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von google