Navigation

Freitag, 29. Dezember 2017

Gravity - Out of Christmas Order

Copyright: Written Dreams Verlag
Autor: Isabelle Richter
Titel: Out of Christmas Order
Reihe: Gravity - Band 4,5
Seitenanzahl: 176 Seiten
Verlag: Written Dreams Verlag
ISBN: 978-3-96204-023-9
Preis:
E-Book: 2,99€
Print: 9,99€
Link zur Autoren FB Seite: Isabelle Richter
Link zu Amazon: Logan im Weihnachtsfieber, alle anderen im Chaos
Klappentext:

Jedes Jahr um die gleiche Zeit ist Logan Davenport buchstäblich »Out of Christmas Order« und treibt seine Gravity-Familie mit seinem Weihnachtsfimmel in den Wahnsinn. Doch dieses Mal erreicht das Chaos neue Dimensionen, denn der Band-Frontmann hat sich vorgenommen, seine Freundin Elle am Weihnachtsabend zu überraschen und ihr die Frage aller Fragen zu stellen.

Seine Angebetete allerdings macht ihm die Durchführung dieses Plans alles andere als einfach. Dazu nehme man noch einen kleinen Bruder, der seine eigenen Ziele verfolgt, Bandmitglieder, die dem Logan-Weihnachtsirrsinn eigentlich am liebsten entfliehen möchten und schon ist das Durcheinander perfekt …

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Vorwissen aus Gravity 1-4 ist empfehlenswert, aber nicht notwendig.



Bereitstellung des Buches: Gekauft - war in meiner Weihnachtsüberraschugsbox drin *_*

Meine Meinung:

Der Klappentext verrät es ja bereits. Logan ist so ziemlich im Weihnachtsfieber, während Elle und die Jungs nebst Freundinnen dem Wahnsinn halb verfallen, da ihr Bandleader der Meinung ist, dass ein Ausnahmezustand herrscht.

Logan liebt Weihnachten und dekoriert anscheinend gerne, während das für Elle so ziemlich zu viel ist, aber sie wollte ja nicht auf die Warnungen der anderen Gravity-Mitglieder hören, also muss sie es auf die harte Tour feststellen, dass ihr Freund ein ziemlicher Weihnachtsfetischist ist. Ich musste so lachen, als ich gelesen habe, wie Elle heim kommt und erst einmal denkt, dass ihr Haus verkauft worden wäre.

Oder die ständigen Frotzeleien zwischen den Jungs, während die Weihnachtsdeko langsam aber sicher viel zu große Ausmaße nimmt. Oder als Logan sich auch noch etwas ganz spezielles für den Heiligabend einfallen lässt und sein Bruder Ethan mit ähnlichen und dann doch unähnlichen Gedanken spielt.

Natürlich bleiben auch Chase und Liam von dem Chaos nicht verschont, einzig und alleine Jackson hat ein minimales Recht sich zurück zu ziehen, aber wie wo was warum? Das erfahrt ihr dann auch hier.

Eine richtig tolle Novelle, die ich regelrecht verschlungen habe, weil ich die Gravity-Jungs einfach liebe und ich kann es kaum erwarten, wenn der fünfte Teil raus kommt!
Gleichzeitig ist auch Isabelle Richters Schreibstil wirklich toll und nimmt einen wieder mit in die Zeit mit der Band und ihrem Gefühlsleben, denn hier kommt jeder der Jungs zu Wort und man kann bei jedem einmal in den Kopf spicken.

Vorkenntnisse von Band 1-4 würde ich anraten, sonst spoilert man sich ziemlich, ansonsten kann ich nur sagen:
Ich liebe diese Novelle, die mich so oft zum Lachen und dann zum verzückten Seufzen gebracht hat!

Fazit:
5 Musiknoten!
Für eine chaotisch liebevolle Novelle, wo ich ab und an Logan gerne eine übergezogen hätte und meinen größten Respekt an Elle und ihre Geduld 😂







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von google