Navigation

Donnerstag, 6. April 2017

Blogtour: Das Geschenk der Unsterblichkeit


Heute macht die Blogtour zu "Vertrag für die Ewigkeit" auf Buchmelodie Halt. Gestern durftet ihr auf Reading is like taking a Journey mehr über Drachen erfahren. Bei uns dreht sich heute alles um das "Geschenk der Unsterblichkeit".

Allgemeines:
Nachdem die Welt in Chaos versunken war, kämpfte jeder gegen jeden. Es gab überall nur noch Zerstörung, Tod und Feuer. Die Menschen jagten die Drachen und die Dachen die Menschen. Die Menschen selbst wussten nicht mehr zu schätzen was ihnen geschenkt wurde und zwar das Leben. In dieser schrecklichen Zeit scharrte der weiseste und mächtigste Drache Cassian Dragos seine sechs stärksten Gefährten an seine Seite und verleihte ihnen die Gabe, die Unsterblichkeit an Menschen zu verschenken. Jedoch nur wirklich Auserwählte. Alle stimmten zu und so entstand das „Geschenk der Unsterblichkeit“.

Das „Geschenk der Unsterblichkeit“ kann nur von den Drachen Lords übergeben werden und nur wirklich Auserwählte haben das Glück, diesem gerechnet zu werden. Um das von einem der Lords die Unsterblichkeit geschenkt zu bekommen, muss man jedoch zuvor eine 10-jährige Probezeit bestehen, die man jedoch erst antreten kann, wenn man zuvor einige Test absolviert, um eine bestimmte Veranlagung vorzuweisen.
Wenn man die Probezeit erfolgreich bestanden hat, kommen der Vertrag und die ersehnte Belohnung, die zu einer Wandlung führen.


Eigene Meinung:
Die Idee hinter dem Ganzen mit dem „Geschenk der Unsterblichkeit“ gefällt mir sehr gut. Es ist total gut aufgearbeitet und die Geschichte dahinter wie es überhaupt dazu gekommen ist. Die Unsterblichkeit ist ein ganz besonderes Privileg was wirklich nicht jeder haben sollte. Gerade Menschen, die ihr Leben so nicht schätzen können, sollten auch nicht unsterblich sein. Die wissen die Unsterblichkeit genauso wenig zu schätzen. Gerade hier ist es sehr gut, wenn man hier erst einmal eine Probezeit hat, um zu beweisen, dass man wirklich so weit privilegiert ist, dass man sich dieses besondere Geschenk auch wirklich verdient hat.
Was ich mir vielleicht auch sehr gut vorstellen könnte wäre, dass es jetzt nicht auf irgendein Jahr gesehen ist und dass die Leute auch vorher nicht wissen, dass sie eine Probezeit haben in der sie sich beweisen müssen.
Was ich vielleicht etwas besser fände – vielleicht schon in einem gewissen Zeitraum – dass die Menschen einfach beobachtet werden, vielleicht auch einmal erst ein paar herausgepickt werden, die von den Drachen genau unter die Lupe genommen und heimlich beobachtet werden in denen sie beweisen müssen, dass sie dafür privilegiert sind. Hier würde ich dann danach urteilen, wie viel Gutes sie tun, wie sehr sie das Leben zu schätzen wissen, das sie führen und das sie nicht schlecht damit umgehen. Wenn sie auch nicht wissen, dass sie auserkoren sind, dann geben sie sich nicht für die kurze Zeit Mühe, sondern tun es aus reinster Seele und genau solche Menschen bin ich der Meinung, dass das „Geschenk der Unsterblichkeit“ ganz besonders verdient hätten.


Morgen geht es bei Babs auf Babs Leben weiter, wo ihr mehr über Vergewaltigung und Misshandlung erfahren könnt.

Blogtourfahrplan

Tag 1: Die Vertrag für die Ewigkeit - Reihe bei
Tine - http://meinbuecherparadies.blogspot.de/
Tag 2: Unsterblichkeit bei
Nadja http://bookwormdreamers.blogspot.de/
Tag 3: Drachen bei
Ann-Sophie - http://readingisliketakingajourney.blogspot.com/
Tag 4: Das Geschenk der Unsterblichkeit bei
Stefanie - http://melodiebuch.blogspot.de/
Tag 5: Vergewaltigung und Misshandlung bei
Babs - http://babsleben.blogspot.de/
Tag 6: Wenn aus Freundschaft Liebe wird bei
Stefanie - http://www.tausend-leben.blogspot.de/
Tag 7: Seleni Black bei
Annika - https://anduriarecca.wordpress.com/
Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr wieder für einen der folgenden Gewinne in den Lostopf hüpfen:
  1. Preis - 2 x 1 signiertes Print
  2. Preis - 2 x 1 Tasse

Alles was ihr dafür tun müsst ist, folgende Frage zu beantworten:

Würdet ihr euch den Tests und der Probezeit für das "Geschenk der Unsterblichkeit" stellen?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 9.4.2017 um 23:59 Uhr.




Kommentare:

  1. Hmhmm ehrlich weis ich nicht ob ich so mutig wäre,denn alleine schon die Frage lässt mich mit den Gedanken daran hadern! ;-)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einen wirklich tollen Buch und macht mich ganz neugierig. Ich würde diesen Test nicht machen weil ich nicht unsterblich sein möchte. Allein die Vorstellung das all die Menschen ableben die mir am Herzen liegen und ich ewig weiter lebe würde mich davon abhalten. LG Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Nein, würde ich glaube ich nicht machen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Nicht wirklich, denn ich möchte nicht unsterblich werden, denn ich bin schwer krank und es wäre eine Qual ewig zu leben. Wenn ich gesund wäre, dann wäre das etwas anderes und würde mich dem vielleicht stellen, aber nur, wenn mein Partner auch dabei wäre ;-)

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    das würde ich mir glaube ich nicht trauen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Beitrag! Nein, ich denke, ich würde mich dem nicht stellen, weil ich nicht nach Unsterblichkeit streben würde.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, vor allem, da ich auch nicht genau weiß, ob ich wirklich unsterblich sein wollen würde...

    LG

    AntwortenLöschen