Navigation

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Die Welt der Schatten - Geburtstagsaktion vom MAIN Verlag



Herzlich Willkommen zur Geburtstagsparty!

Der MAIN - Verlag feiert seinen 3. Purzeltag und wir dürfen euch auf eine Tour durch den Verlag und seine verschiedenen Themen führen.

In der letzten Woche konntet ihr bei den verschiedenen Stationen bereits Einblicke erhalten, so auch am Dienstag, wo euch Chrissi die Sparte "Gay Romance" näher brachte.


Heute habe ich das große Vergnügen euch Die Welt der Schatten  von Juan Santiago und Celine Blue vorzustellen.




Die Nacht ist ihr Zuhause, im Mantel der Schatten fühlen sie sich am wohlsten. Leise und gefährlich schleichen sie sich an dich heran und schlagen zu, wenn du es nicht erwartest.
Vampire!
Nicht nur eine Legende, nicht nur ein Mythos, denn in den Schatten bewegen sie sich unter uns, spielen mit uns und entscheiden über unser Schicksal.
Es reicht ja nicht, dass sie die Nacht für sich beanspruchen, die Wesen der Nacht sind auch noch gespalten in zwei Gruppen.
Die Alten: Jene Vampire, die ihr Leben verborgen leben, eine Maske des Unscheinbaren nach Außen tragen, Fähigkeiten verstecken, ihre Opfer im Dunkeln suchen. Unauffällig, geheimnisvoll, verschwörerisch.
Keine Beweise, keine Erinnerungen bleiben zurück und damit auch... kein Vorfall.
Vampire? Die gibt es nicht! Sind Erfindungen der Buch - und Filmindustrie, für Liebhaber des Grotesken, für die schmachtenden Herzen von Frauen, die das Geheimnis und das Wagnis lieben.
Es gibt sie nicht, die Wesen der Nacht.
Das ist ihre Tarnung, um weiter in Ruhe zu leben und sich ihre Nahrung zu holen.
Die Alten halten sich an alte Regeln und Gesetze, noch haben sie in den Großteilen der Welt die Macht inne.

Doch es gibt auch eine andere Seite, eine, die lieber den Schrecken über die Welt bringt und sich auflehnt gegen das Leben im Verborgenen.
Der Sabbat: ist ein Zirkel, dessen Mitglieder sich aus Vampiren zusammensetzt, die intrigant und gefährlich sind. Und sie machen Jagd auf die Alten.
Wenn der Sabbat aktiv wird, dann heißt es, dass sie auf der Jagd sind, denn sie stiften Chaos, verursachen ein Blutbad und genießen es.


Und zwischen diesen beiden Fronten stehen wir, die Menschen. Sterblich, ohne besondere Kräfte. Wie da wohl die Reaktion ausfallen würde, wenn heraus käme, dass all jene Geschichten und Legenden wahr sind?

Drei Lager, eins vollkommen Unwissen, zwei mit Kräften und Fähigkeiten ausgestattet, die manch eine Vorstellungskraft übersteigen und mittendrin Matthias Schwarzer, ein Polizist im Karlsruher Gebiet, Baden-Württemberg.


Die Reihe beginnt mit dem ersten Band "Letztes Zwielicht" und beschreibt das Kennenlernen von Matthias und Muri, einem Vampir und Kardinal des Sabbats.



Coverquelle: MAIN Verlag
Klappentext:

In letzter Zeit häufen sich seltsame Vorfälle in Karlsruhe. Es kommt immer wieder zu Schießereien, man findet auch Blut - aber keine Leichen. Kriminalkommissar Matthias Schwarze wird von seinem Chef auf die Fälle angesetzt. Bei seinen Ermittlungen lernt er den geheimnisvollen Muri kennen, einen rassigen gut aussehenden Spanier, den mehr als nur ein Geheimnis umranken. Und schon bald dreht sich das Karussell der Liebe, und Matthias rutscht in Kreise, von denen er besser die Finger gelassen hätte... Gay Romance mit Spannung und Biss!

Hier handelt es sich um die Printausgabe der Bände 1, 2 und 4 der Reihe "Schatten und Licht".
 

Denn wir wissen: auch wenn Ebooks ihre Vorzüge haben, so lesen doch viele gerne eine gedruckte Ausgabe.
Der zweite Print-Sammelband der Reihe heißt "Schattensymphonie".


Wie bereits im Klappentext steht, beinhaltet "Schattenspiele" die Bände 1 "Letztes Zwielicht", Band 2 "In den Schatten" und Band 4 "Schattenträume". Wer sich wundert, warum Band 3 hier in der Aufzählung fehlt: Dieser ist für die Anthologie "Schattenlust" reserviert ;)

Matthias ist ein echter Cop, gefährlich, stet für das Gesetz ein und hat überall seine Kontakte. Wenn er einen Fall hat, dann verbeißt er sich in diesen und lässt nicht locker, bis er ihn gelöst hat.
Mit der Liebe ist es so eine Sache, denn Polizeiarbeit macht einen einsam... So sucht er sich ab und an in einem Club Gesellschaft, wobei er bei einem dieser Nächte, wo er eigentlich auf Recherchetrip und etwas Ablenkung war, Muri kennenlernt.
Muri, den gutaussehenden, dominant erscheinenden Spanier, der ihn fasziniert, aber dem er sich nicht unterordnen will, denn auch Matthias ist ein Dickkopf und alles andere als devot.

Und allein durch dieses Gefühl der Faszination und so etwas ähnliches wie Liebe findet sich Matthias schon bald in Gefielden und einem Wissen wider, auf das er sicher auch hätte verzichten können. Leidenschaft, Gefahr, Geheimnisse und Gefühle wirbeln sein Leben durcheinander und Muri, als Kardinal des Sabbats, müsste doch eigentlich dann sein Feind sein. Oder?


Du möchtest mehr Informationen zu "Welt der Schatten"? Dann sieh dich hier um, hier hast du auch die komplette Reihenfolge der Bänder und einen Überblick über die Sammelbänder: MAIN Verlag: Welt der Schatten 


Drei Jahre alt ist der Verlag jetzt.
Drei Jahre voller Liebe, Leidenschaft und Kreativität.
Drei Jahre voller Arbeit, Tiefs, Rückschlägen und Erfolgen.
Drei Jahre, in denen ihr Bücher rausgebracht habt, die einen durchaus in ihren Bann ziehen können.

Herzlichen Glückwunsch zu drei Jahren bestehen und wir wünschen euch Erfolg und Spaß und gute Manuskripte weiterhin!


Heute begrüßt euch auch Katja bei sich auf dem Blog mit der Sparte "GayCrime/Thriller"!
 
Der komplette Tourplan:

Mittwoch, 14. Dezember 2016
Der MAIN Verlag
bei Claudia von Bücherjunky

Die ersten Schritte es Verlages zu Lesbian und Trans
bei Stefanie von Tausend Leben


Freitag, 16. Dezember 2016
Polygon Noir Editon
bei Juliane von Like A Dream


Sonntag, 18. Dezember 2016
Antheum in Love
bei Nadja von Bookwormdreamers


Dienstag, 20. Dezember 2016
Gay Romance
bei Christiane von chrissi die büchereule

Donnerstag, 22. Dezember 2016
Die Welt der Schatten
bei mei hier

GayCrime/Thriller
bei Katja von Miss Rose's Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen