Navigation

Mittwoch, 30. November 2016

Seksi Ürlaub





Autor: Jana Leonis
Titel: Seksi Ürlaub
Seitenanzahl: 382 Seiten
Verlag: Montlake Romance
Preis: € 4,99 & € 9,99
Print/eBook: eBook & Print
Link zum Buch: Seksi Ürlaub

*Rezensionsexemplar







Klappentext 

Mädelsurlaub am Mittelmeer steht auf dem Programm, genauer gesagt, Mädels-Ürlaub. Denn „im Türkischen schreibt man fast alles mit ü“, klärt die in Deutschland aufgewachsene Türkin Fulya ihre Freundin Maike auf. Maike ist gespannt, nicht nur auf das fremde Land, sondern auch auf die türkische Hochzeit, auf die sie Fulya begleiten wird. Genau der richtige Ort, um sich endlich in die Frau zu verwandeln, die eigentlich in ihr steckt, findet Maike. Denn tief in ihrem Inneren ist sie nicht das etwas tollpatschige Naivchen, sondern eine selbstbewusste Femme fatale mit hocherotischer Ausstrahlung. Ob Kemal, ein Kindheitsfreund von Fulya, sie in eine echte „Mittelmeerqueen“ verwandeln kann? Ein heißer Ürlaubsflirt ist er allemal, doch die Sache hat einige Haken. Und warum gibt sich der sympathische Mert, mit dem sie als Vierergespann einsame Buchten und Großraumdiskos erkundet haben, auf einmal so merkwürdig distanziert?

Meine Meinung

Eine türkische Hochzeit, zu der sie eingeladen ist, lockt Fulya, in ihr altes Heimatland in die Türkei. Doch alleine will sie da nicht hin und verbindet diesen Hochzeitstrip damit, mit ihrer Freundin Maike einen Mädelsurlaub am Mittelmeer zu machen. Ganz genau in der Türkei. Oder sollte man besser sagen Mädels-Ürlaub? Nachdem man laut Fulya im Türkischen fast alles mit „ü“ schreibt. Nicht nur die perfekte Gelegenheit für Maike einen schönen, erholsamen Urlaub zu machen ein neues Land kennen zu lernen und bei einer Hochzeit der ganz besonderen Art dabei zu sein, nein es ist für sie auch die Gelegenheit die Frau in sich zu entdecken. Denn nach außen hin ist sie zwar das tollpatschige Naivchen, doch in ihr schlummert eine selbstbewusste Venus mit hocherotischer Ausstrahlung, die nur darauf wartet ans Tageslicht zu kommen. In Kemal findet sie auch noch den perfekten Urlaubsflirt, doch ist das alles oder ist da noch mehr? Außerdem ist da auch noch Mert, der sich ihr gegenüber plötzlich so distanziert gibt. Was steckt dahinter?
Seksi Ürlaub ist der Debutroman von Jana Leonis und auf jeden Fall ein sehr guter Auftakt für eine garantiert tolle Autorenkarriere. Schon der Titel bringt einen zum Schmunzeln und das Cover macht definitiv Lust auf Urlaub. Ich war schon richtig gespannt was mich erwartet und wurde auch nicht enttäuscht.
Das Buch beginnt schon sehr witzig und ich musste schon am Anfang sehr viel schmunzeln. Witzig und spritzig erzählt Jana die Geschichte von Fulya und Maike auf ihrem Trip in die Türkei und gewährt einem einen tiefen Einblick in Land, Leute und die Kultur.
Die Charaktere sind sehr schön beschrieben und man sich sehr gut in sie hineinversetzen. Fulya ist ganz anders als man sich ein türkisches Mädchen vorstellt und auch anders als ich zum Teil in meiner Schulzeit türkische Mädchen kennenlernen durfte. Sie ist sehr selbstbewusst, zeigt was sie als Frau zu bieten hat und weiß sie will und das setzt sie auch durch. Sie hat ihren eigenen Kopf und lässt sich von niemandem verbiegen. Fulya ist eigentlich das absolute Gegenteil von ihrer Freundin Maike, die gerade am Anfang eher ein tollpatschiges Naivchen ist, nicht gerade mit ihrer Weiblichkeit heraussticht und deren Selbstbewusstsein sich im Keller versteckt.
Dass Jana Leonis in der Türkei lebt und sich somit mit Land, Leute und Kultur auskennt ist nicht zu übersehen und spiegelt sich in ihrem Roman sehr gut wider. Sie bringt dem Leser die Türkei und seine Leute und Kultur sehr gut näher und lässt einen damit sehr gut in eine andere Welt eintauchen.
Sie hat einen sehr schönen Schreibstil, der es super, leicht und flüssig zu lesen macht und so auch Lesespaß für zwischendurch garantiert.
Seksi Ürlaub ist ein witziger Roman über Liebe und Freundschaft, die Selbstfindung und eine Liebeserklärung der Autorin an das Urlaubsland Türkei. Witzig, spritzig und mit viel Ironie werden die beiden Protagonisten auf ihrem abenteuerreichen Urlaub begleitet. Mit Seksi Ürlaub wird so manches Vorurteil gegenüber Türken beseitigt und das auch noch auf humorvolle Weise.

Fazit 

Obwohl ich noch nie in der Türkei war, hat mir die Autorin mit ihrer Erzählung das Gefühl gegeben, als wäre ich schon einmal dort gewesen. Die Charaktere sind mir schnell ans Herz gewachsen und auch die Spannung und der Humor kamen nicht zu kurz. Das Buch sorgt von Anfang bis zum Schluss für viel Lesevergnügen. Ein wirklich gelungenes Debut von Jana Leonis.


Spannungsbogen:
Charaktertiefe:
Schreibstil:







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen