Navigation

Dienstag, 8. November 2016

Blogtour: Glück und Liebe von Caro Line

Herzlich Willkommen zum letzten Tag unserer Blogtour zu den Büchern "Am Ende siegt das Glück" und "Glück geht anderes" von Caro Line.
In den letzten Tagen habt ihr einen Blick in beide Bücher erhalten, die Charaktere aus beiden Bänden kennengelernt und eine kleine Tour durch Saarburg unternommen.




Meine Lieben, ich habe heute etwas unglaubliches in die Hände bekommen. Der Postbote war da und hat mir einen Brief gebracht mit brisantem Inhalt!
Oh, das glaubt ihr mir nicht, nicht, wenn ich es euch nicht zeige.
Ich bin so aufgeregt *_*

Der Postmann hatte in seiner Tasche einen Brief von unglaublichem Wert für all jene, die Caro Lines Bücher kennen oder noch kennenlernen wollen, denn in diesem braunen Umschlag befinden sich exklusive Einblicke in den neuen Roman "Liza"! 

Wollt ihr das Cover sehen? 
Ich zeige es euch einfach mal, damit ihr euch auch so drauf freuen könnt, wie ich:





Wunderschön, nicht wahr? Ich bin ehrlich angetan von dem Cover, die Blüten in den Händen sehen einfach toll aus und die ganze Struktur des Covers spricht mich sehr an. Wäre ein schöner Blickfang in meinem Regal. 


Einen offiziellen Klappentext gibt es noch nicht, aber ich durfte Caro Line auf den Zahn fühlen und sie hat mir verraten, worum es gehen soll.
Eine grobe, spoilerfreie Inhaltsangabe wäre diese hier:

Man sollte sich von dem Gefühl, die große Liebe gefunden zu haben, nicht täuschen lassen. Lizas Welt bricht zusammen, als ihrem geliebten Ehemann eine erschütternde Diagnose mitgeteilt wird. Hochschwanger versucht sie tapfer zu sein und Jens zur Seite zu stehen. Doch der schlimmste Fall trifft ein: Jens stirbt! 
Was sie nicht wusste ist, dass ihr Mann ihr nicht nur zwei wunderbare Kinder hinterlassen hat, nein, auch einen unbestreitbaren Haufen Schulden lastet nun auf ihren Schultern. 
Ihr bester Freund muss auch noch Dr. Theo Lanners, einen Psychologen (!), mit zu ihr nach Hause bringen, um auf sie einreden zu können. Sie soll sich nach Monate langem einigeln wieder dem Leben stellen, statt sich in ihrer Trauer zu verlieren.
 Wird der Doc mit seiner dreisten Art es schaffen, Liza zurück in das Licht zu holen und ihr zu zeigen, dass man weiter machen kann?

Nichts für Leser mit schwachen Nerven. Dramatisch, traurig und böse.


Verspricht emotional und Nerven aufreibend zu werden, nicht wahr? Mir gefällt die Idee dahinter, dass sich Liza wieder zurück ins Leben kämpfen muss, obwohl sie wahrscheinlich nur für ihre Kinder in der Zeit nach dem Verlust von Jens lebt. 

Doch nicht alles ist schlecht und schlimm, denn am Anfang spürt man die Liebe zwischen Liza und Jens umso mehr, vielleicht wird es deswegen auch umso trauriger werden, wenn der schlimmste aller Fälle eintritt. 

In meinem braunen Umschlag befand sich noch ein kleiner Textausschnitt, sozusagen, um mich neugierig auf das Buch zu machen und ich möchte euch daran teilhaben lassen, denn dafür hat mir Caro Line dieses exklusive Material zugeschickt.
Warnung: Weder lektoriert, noch korrigiert.

Leseprobe: 

»Na, was sagt der Arzt? Hast du dich heute Nacht wieder verausgabt, alter Mann?« Lüstern schweifte Lizas Blick an ihrem Gatten herab. Was sie sah, gefiel ihr. Jens war groß, hatte braune kurze Haare und Augen, die in derselben Farbe strahlten. 
Bei dem Gedanken an vergangene Nacht, in der sie sich hemmungslos geliebt hatten, knabberte sie gedankenverloren an ihrer Lippe. Auch nach neunzehn Jahren Beziehung, davon dreizehn verheiratet, brauchten sie sich wie am ersten Tag. Jens war ein aufmerksamer und zuvorkommender Ehemann. Man konnte sich keinen Besseren wünschen. 
Ja, Liza war glücklich, wenn sie an ihre eigene kleine Familie dachte, zu der die dreijährige Jule gehörte und bald noch das Ungeborene, welches sie unter dem Herzen trug.
»Du bist bloß vier Jahre jünger als ich, gnädige Frau. Also werd´ nicht frech!« Schmunzelnd zwinkerte er ihr zu. 
Ganz selbstverständlich griff er nach Lizas Kaffeebecher, den sie mit beiden Händen umfangen hielt. »Du sollst nicht so viel Kaffee trinken, denk´ an den Jungen in deinem Bauch.«
Schnaufend gab Liza ihre Tasse mit der dampfenden Flüssigkeit frei. 
»Es wird ein Mädchen. Da bin ich mir ganz sicher«, berichtigte sie ihn. Herzhaft biss sie in ihr Marmeladenbrot, während sie Jens immer wieder einen besorgten Blick zuwarf. »Was sagt denn nun der Arzt?«
»Er kann mir noch nichts Genaues mitteilen. Ich muss zum MRT. Das dauert allerdings noch zwei Wochen. Die Sprechstundenhilfe hat einen Termin für mich vereinbart. Als sei ich nicht selbst in der Lage dazu.«
Kurz lachte Liza auf, fragte sich aber dann, seit wann eine Sprechstundenhilfe für Patienten Termine vereinbarte? Gerade in der Praxis Kirschen ist immer viel los. Doch die Skepsis verflüchtigte sich sofort, als sie dem aufmunternden Blick ihres Mannes entgegensah.
»Es ist nur halb so wild. Das sind Verschleißerscheinungen, mach dir keine Sorgen, Schatz.« Den Stuhl, auf dem er saß, schob er nach hinten. Er umrundete den Tisch, nicht ohne seinen Mund schmerzhaft zu verziehen, weil sein volles Gewicht mit einem Mal auf seiner Hüfte lastete. Dann kniete er sich neben ihr nieder und nahm ihr Gesicht in beide Hände. 
»Ich liebe dich.« 
Eine Hand wanderte ihren Hals herab, über ihr Dekolleté, bis sie letztendlich an ihrem kugelrunden Bauch verweilt. »…und ich finde dich unheimlich sexy. Auch, wenn ich wegen dieser verdammten Hüfte nicht mehr gut laufen kann, möchte ich jetzt unbedingt in dir sein.«
Ihr Brothäppchen legte sie auf dem Frühstücksbrett ab. Ihre Wangen färbten sich rot, als sie sich zu ihrem Mann herab beugte. Ein zartes Kribbeln breitete sich in Lizas Bauch aus, als sich ihre Lippen berührten. Immer wenn Jens so mit ihr sprach, konnte sie nicht anders. Sie verfiel ihm mit Haut und Haaren.

Hier bricht die Textstelle leider ab, aber die Liebe ist deutlich herauszulesen, nicht wahr?
Liza kennt man bereits aus dem zweiten Band von Caro Line und hier erhält sie ihre eigene Hauptrolle zwischen den Zeilen.
Natürlich spielt auch diese Geschichte in Saarburg, bei dem, was ihr bei Anja und Barbara auf "Unsere kleine Bücherwelt" gesehen habt, ist auch kaum verwunderlich, nicht wahr?
Die Umgebung ist traumhaft *_* 



Das war es leider schon mit unserem Blogtag und wir bedanken uns für euer Interesse.
Jetzt folgt das Gewinnspiel, bei dem ihr unbedingt mitmachen solltet <3

Gewinnspiel: 

Ihr könnt bei dem Gewinnspiel mitmachen, indem ihr jeden Tag die Tagesfrage in den Kommentaren beantwortet und dabei ein Los sammelt. Pro Antwort auf die Tagesfrage wandert ein Los in den Lostopf.
Das Gewinnspiel gehört zusammen!

Hier die Tagesfrage:

Was haltet ihr von dem Cover und der Leseprobe? Spricht es euch an?


Die Gewinne:
1. Preis: signiertes Print "Glück geht anders"
2. Preis: Duschgel zum Buch


Teilnahmebedingungen:

*Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich oder mit der Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten
*Die persönlichen Daten werden nur für die Ausschüttung des Gewinns benötigt, danach werden sie sofort gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben
*Im Falle eines Gewinnes erklärt sich der/die Gewinner/in namentlich in einem Beitrag genannt zu werden
*Im Falle eines Gewinnes sollte sich der/die Gewinner/in innerhalb von 1 Woche unter folgender E-Mail buchmelodie@gmail.com mit Adresse melden. Erfolg dies nicht, wird der Gewinn neu vergeben
*Bei Verlust durch die Post wird keine Haftung übernommen
*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
*Es ist in keinem Fall möglich, den Gewinn Bar auszuzahlen
*Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz
*Wenn man durch einen "Anonymen Kommentar" am Gewinnspiel teilnimmt, bitte immer eine E-Mail Adresse im Kommentarfeld selbst angeben, sonst kann dieser Kommentar nicht gewertet werden
*Dieses Gewinnspiel wird von der Autorin Caro Line und "Buchmelodie" organisiert und steht in keinem Zusammenhang mit Facebook, Twitter, Instagram oder anderen sozialen Plattformen

*Teilnahme am Gewinnspiel bis zum 8.11.16 um 23:59 Uhr möglich





Kommentare:

  1. Hallo ihr Lieben,
    ich finde das Cover sehr ansprechend und die Leseprobe hat mich sehr neugierig gemacht.
    Die beiden Vorgänger haben mir sehr gut gefallen und ich kann das nächste Buch-Baby kaum erwarten.
    Heute ist schon der letzte Blogtour-Tag - Danke für die tollen Info's rund um die Autorin, ihre Bücher und die Inhalte.

    Ganz liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ja eine sehr schöne Leseprobe. Mir gefällt das Cover.

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Leseprobe und ein tolles Cover. Ein neues must have :)
    Danke für die tolle Blogtour. Hat Spaß gemacht LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Cover:-)
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    sowohl das Cover als auch die Leseprobe gefallen mir gut und machen auf jeden Fall neugierig :)

    LG

    AntwortenLöschen