Navigation

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Blogtour: Brennende Küsse in New York

Das Vampirbuch 

Willkommen! Tretet ein in unsere gute Stube. Lasst euch verwöhnen und verzaubern, euch begeistern und faszinieren.
Denn heute, am dritten Tag unserer magischen Reise durch „Unersättlich verliebt – Brennende Küsse in New York“ von Annabelle Schiller möchte ich euch das Vampirbuch vorstellen.

Nein, keine Sorge. Es ist nicht der uralte Schinken, wo Vampirgeheimnisse oder gar ihre Geschichte steht.
Ehrlich gesagt, bin ich mit dem Thema auch etwas überfordert, denn eigentlich… eigentlich wollte ich dieses Thema auch gar nicht!
Denn die liebe Annabelle wollte hier den Aspekt genauer erläutert bekommen, wieso ihr Buch auch für Vampirhasser geeignet wäre.
Ja… toll… Yeay… ich melde mich für eine Vampir-Buch-Tour, weil ich Vampire mag und liebe und nicht, weil ich sie hasse.
Also stehe ich ziemlich auf dem Schlauch und bin dezent verwirrt.
Aber Frau ist ja Bloggerin. Frau lässt sich schon was einfallen, ist ja nicht so, als wäre sie nicht kreativ und hätte nicht die Autorin um ein paar Infos angehauen. 



Ihr merkt, ich schwaffel :P 
Dann wollen wir mal starten, warum Annabelle Schillers Buch auch für die sich allgemein bekennenden Vampirhasser (das ist so ein hartes Wort… Warum nicht Vampirmisbilliger, seit dem über und über funkelndem Edward?) sich eignet:
Denn es ist eben doch nicht wie das typische Vampirbuch! 

Die geheime Liste des gegen den Strom schwimmens:

1. Das Buch ist nicht aus der weiblichen Sicht geschrieben, sondern von einem griesgrämigen, Weihnachten hassenden, Vampire verabscheuenden, muskelbepackten, arschloch mäßigem Grinch, der amüsanter Weise keinen unglaublich großen Frauenverschleiß hat. 

2. Der Protagonist heißt Tristan Darcy… ich mein, allein der Name ist doch schon toll. Und so ein mies gelaunter Vampirjäger hat doch auch was… 

3. Seine Jagdinstinkte sind legendär: er riecht die Vampire, fühlt sie geradezu in seiner Nähe

4. Seine Beherrschung geht flöten, sobald er den Blutlilienduft in der Nase hat, der den Vampiren eigen ist, sodass er jedem Blutsauger am liebsten einen Pflock durchs Herz rammen möchte  viel Blut und Kampf und ein Machoalphamann hrhrhr…

5. Er hat ja doch das Herz am rechten Fleck, hach…. 

6. Jane Austen hat ihre Finger mit im Spiel! Nein, nicht im direkten Sinn, aber im Indirekten, denn sie beeinflusst Tristan.

7. Seine Gefährtin ist eine Vampirin!
Thahaha :D Das ist so toll! Der Vampirjäger, der so einen mega Hass auf Vampire hat, bekommt eine süße, zuckrige Vampirin vorgesetzt, die er auch noch retten darf. 

8. Er nennt seine Vampirliebe „düstere Tinkerbell“. Was gibt es genialeres? 

9. Vampire hasst er trotzdem weiterhin! Und ist auch weiterhin ein Grinch… Außer er ist neben Nia, dann mutiert er zu einem sexsüchtigem Alphamann :P 

10. Ein Kampf nach dem anderen, eine Herausforderung nach der anderen, es hört nicht auf, spannend zu sein!

11. Es geht um die wahre Liebe, das Schicksal und die Tatsache, dass egal wie du aussiehst, welchem Geschlecht und welcher Rasse du angehörst, die Liebe alles überwinden und verbinden kann

12. Grausamkeit, Intoleranz und Vorurteile werden beleuchtet und aufgegriffen, kombiniert mit der Meinungsänderung von wenigen.

13. Ein angenehmer, amüsanter und teils ironischer Schreibstil schadet auch nicht

14. Außerdem: Nia liebt Cupcakes! Wie zuckersüß ist denn das? Eine Vampirin, die für Gebäck töten würde :P 


Und? Habe ich euch überzeugt? Kommt, seid lieb zu mir und sagt mir, dass ich euch überzeugt habe :P Ich habe mir redlich Mühe gegeben ;) 

Aber mal ernsthaft: Das Buch ist wirklich gut zu lesen, die Geschichte mal etwas anderes, als das ewige Hin und Her in einem Dreiergespann und die Wendungen und Überraschungen sind toll. Nicht alles ist so, wie es scheint. Und selbst der Schein kann trügen. 
Ich war beim Lesen selber total überrascht und geflasht! 


PS.: Schaut auf alle Fälle bei den anderen Beiträgen vorbei! Morgen geht es nämlich bei Annika mit dem spannendem Thema "Drachen" weiter. Hrhr *_* Alles, was das Mädchenherz begehrt!


Natürlich könnt ihr auch heute ein Los für das Gewinnspiel und den mega Preis sammeln, beantwortet mir einfach die folgende Frage in Annabelles fixiertem Beitrag:

Stell dir vor, du verwandelst dich in einen Vampir. Wen würdest du auf keinen Fall beißen und warum nicht?




Das gibt es zu gewinnen: 

1. Preis: Kindle Fire HD (8 GB) + ebook »Brennende Küsse ...«
2. Preis: Vampir Goodie Paket (True Blood meets Vampire Diaries) + ebook
3.-10. Preis: Ebook (per Download bei Amazon, Umwandlung für Tolino möglich)


Das Gewinnspiel findest du auf ihrer Fanpage Bella Lamour statt! Euer Los erhaltet ihr nur, wenn ihr dort die Frage beantwortet!


Teilnahmebedingungen:
1. Du bist mindestens 18 Jahre alt
2. Du hast den Beitrag mit der Antwort auf die Blogfragen kommentiert. Mindestens ein Los brauchst du zur Teilnahme (also ein korrekter Beitrag)
3. Du bist einverstanden, im Gewinnfall deine Adresse zum Zweck der Zusendung des Gewinns anzugeben.
4. Ich verwende deine Adresse /Emailadresse nur, um dir deinen Gewinn zuzustellen. Ich speichere sie nicht für andere Zwecke.
5. Der Gewinn kann nicht gegen Bargeld eingetauscht werden.
6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
7. Teilnehmer aus Österreich/Schweiz etc. sind herzlich eingeladen, der Versand dauert im Gewinnfall nur sehr viel länger (Pakete)
Blotourfahrplan:
Tag 1: Tristan Darcy und Nia http://lissianna-schreibt.de/
Tag 2: Die Besonderheiten der Vampire http://bigsiswelt.blogspot.de/
Tag 3: Das Vampirbuch http://melodiebuch.blogspot.de/
Tag 5: Jane Austen http://naraliya.jimdo.com/
Tag 6: Die Weihnachtsgeschichte http://buchblog.schreibtrieb.com
Tag 7: Die Geschichte hinter den Zeilen http://babsleben.blogspot.de/
Tag 8: Der Bonustag http://vampire-romance.de



Kommentare:

  1. Meine Kinder würde ich nicht beissen die sollten selbst entscheiden was mit ihrem Leben passiert

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde auf keinen Fall meinen Chef beißen, nein niemals und zu keiner Zeit 😊

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag

    O.K. NoGo Familie und Freunde!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen