Navigation

Montag, 1. August 2016

Blogtour: Ostsee-Trilogie


Heute macht die Blogtour zur Ostsee-Trilogie auf Buchmelodie Halt. Gestern durftet ihr bei Franziska auf Büchertatzen mehr über das Thema "Alkoholsucht" erfahren. Bei uns geht es heute um den Bernstein.


Unter Bernstein versteht man den seit Jahrtausenden bekannten und insbesondere im Ostseeraum weit verbreiteten klaren bis undurchsichtigen gelben Schmuckstein aus fossilem Harz.
Der älteste bekannte Bernstein stammt aus etwa 310 Millionen Jahre alten Steinkohlen. Seit dem Paläozoikum ist das Harz damaliger Bäume als feste, amorphe Substanz erhalten geblieben.

Aufgrund seiner nicht eindeutig definierbaren Zusammensetzung ist der Bernstein nicht als eigenständige Mineralart anerkannt. Er bildet aber in der Systematik der Minerale innerhalb der Klasse der Organischen Verbindungen eine eigene Mineralgruppe, die in der 9. Auflage der Systematik nach Strunz zu finden ist.


Bereits seit vorgeschichtlichen Zeiten wird Bernstein als Schmuck und für Kunstgegenstände genutzt. Einige in Ägypten gefundene Objekte sind mehr als 6000 Jahre alt. Das berühmteste Kunstobjekt aus Bernstein war das Bernsteinzimmer, das seit dem Zweiten Weltkrieg verschollen ist. In den Jahren 1979 bis 2003 haben russische Spezialisten im Katharinenpalast bei Puschkin das für die Öffentlichkeit wieder zugängliche Bernsteinzimmer mit Bernstein von Jantarny detailgetreu rekonstruiert, nachdem bis dahin unbekannte Fotografien gefunden worden waren, die dieses einzigartige Projekt ermöglichten.

Für die Wissenschaft ist der Bernstein mit Einschlüssen, den sogenannten Inklusen, von Interesse. Die Einschlüsse sind Fossilien von kleinen Tieren oder Pflanzenteilen, deren Abdrücke im Bernstein seit Jahrmillionen perfekt erhalten sind.

Der Bernstein hat aber auch eine heilende Wirkung. Er ist sowohl bei Krankheiten unterstützend als auch in gewissen Sachen recht fördernd.


Bernstein unterstützt bei:
  • Depressionen
  • Ängsten
  • Sorgen
  • Entscheidungsproblemen
  • Stottern
  • Weinerlichkeit
  • Heimweh
  • Nervosität

Bernstein fördert:
  • Fröhlichkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Kreativität
  • Aufgeschlossenheit
  • Spontaneität
  • Innere Kraft
  • Ruhe
  • Motivation
  • Lebensfreude

In Band 3 der Ostsee-Trilogie „Der Horizont in deinen Augen“ ist es ein Bernsteinschiff, das Ylvi den Weg weist, damit sie auf den Spuren ihrer Vergangenheit wandern kann, um sich dem lang gehüteten Geheimnis ihrer Mutter zu stellen.

Morgen geht es bei mir auf Tausend Leben weiter, wo ich euch mehr über "Berlin 1989" erzählen werden.

Gewinnspiel

Auch heute könnt ihr wieder für einen dieser Gewinne in den Lostopf hüpfen:
  1. Preis - 2 x 1 signiertes Print von Das Meer in deinem Namen
  2. Preis - 2 x 1 signiertes Print von Das Licht in deiner Stimme
  3. Preis - 2 x 1 signiertes Print von Der Horizont in deinen Augen
  4. Preis - 1 Notizbuch von "Paperblanks"
  5. Preis - 1 Regenbogenmaschine

Dafür müsst ihr nur folgende Gewinnspielfrage beantworten:

Glaubt ihr an die heilende Wirkung des Bernsteins?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 3.8..2016 um 23:59 Uhr.


Kommentare:

  1. naja eher nicht, viele hängen dies ja auch schon ihre Babys als ketten um zur Beruhigung und vetreibung der bösen geister und Gedanken doch daran glaube ich eben nicht und finde ich naja Sinnlos. Finde eben einfach nur ein bestimmet stein ist aus dem man schmuck machen kann.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Nein, eigentlich nicht so recht.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Dankeschön für deinen Beitrag. Da ich mich viel mit alternativen Heilmethoden, sei es Kräutern, Mineralien etc. beschäftige, glaube ich schon an die heilende Wirkung von Bernstein.
    Liebe Grüße Bettina H.
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Ja ich glaube schon dara habe mir damals an der ostsee auch einen kleinen gekauft.
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen
  5. Huhu...
    ich finde Bernsteine wirklich toll! Auch die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten ist sehr schön und das Bernsteinmuseum dort eine Reise wert.
    Direkt an die heilende Wirkung glaube ich nicht, aber ich finde sie sehr hübsch und als Geschenk immer sehr schön.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    danke für deinen Beitrag. Ich muß gestehen, dass ich bisher noch nichts von heilender Wirkung des Bernsteins gewußt habe.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  7. Ja, unbedingt. Ich habe schon oft die heilende Wirkung erlebt.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)

    Ja, ich glaube an die heilende Wirkung des Bernsteins und auch die der anderen Edelsteine. Ich habe auch einige zuhause. Nur selbst habe ich noch keinen in der Ostsee gefunden.

    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Sonjas Bücherecke3. August 2016 um 16:27

    Hallo,

    leider hatte ich die letzten Tage kein Internet. Also heute mein Kommentar. Ein traumhafter Beitrag. Ich glaube selbstverständlich an die Wirkung des Bernsteins, war selbst schon auf der Suche an der Ostsee. Habe mir in Danzig eine zauberhafte Kette gekauft.

    Übrigens herrliche Bücher. Man bekommt von Tag zu Tag mehr Lust auf die Geschichte.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    also ehrlich gesagt glaube ich daran nicht, da ich denke, dass schwerwiegende Krankheiten nicht einfach durch einen Edelstein zu therapieren sind...

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Ein interessanter Beitrag. Ich habe tatsächlich schon einmal über die heilenden Wirkungen gelesen, doch ich bin leider nicht überzeugt.

    Gern bleibe ich als Leserin hier, denn dein Blog verspricht interessante Beiträge.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dich bald einmal auf meinem Blog begrüßen dürfte.

    Herzlichst,

    Nisnis

    AntwortenLöschen