Navigation

Mittwoch, 20. Juli 2016

Blogtour: Amber & Nolan



Heute macht die Blogtour zu "Amber & Nolan" auf Buchmelodie Halt.Gestern konntet ihr bei Nadja auf Bookwormdreamers mehr über das Thema FBI erfahren. Bei uns geht es heute weiter mit dem Thema "Das Leben im goldenen Käfig".

Amber ist die Tochter des Senators und müsste damit eigentlich glücklich sein. Sie hat alles was sie sich nur wünschen kann. Reichtum und somit eine Leben in Hülle und Fülle. Man stellt sich vor, dass gerade solche Menschen alles machen kann, ihnen an nichts fehlt und sie über glücklich sein müssen, doch dabei vergisst man da ganz, dass das vielleicht gar nicht so ist.
So wie Amber geht es sehr vielen. Gerade den Jugendlichen, die in reichen Familien aufwachsen, fehlt eigentlich sehr vieles. Eben gerade die Freiheit, die man bei solchen Jugendlichen erwartet. Als Senatorentochter lebt Amber im „Goldenen Käfig“.


Obwohl sie durch ihren Vater reich ist und sich alles leisten kann, so fühlt sie sich doch unfrei. Sie hat eine eingeschränkte persönliche Freiheit, die ihr nicht ermöglicht alles dazu machen was sie will. Als Mitglied einer wohlhabenden Gesellschaftsschicht. Sie muss sich an die Etiketten der Schönen und Reichen halten, die bei weitem nicht so toll sind, wie man es sich immer vorstellt. Egal ob es ihr gut geht oder nicht, sie muss immer lächeln und muss ihr Glück vortäuschen.
Gerade auch durch das reiche Leben, das sie führt ist auch ihr Leben sehr stark in Gefahr. Immer wieder kann sie natürlich Gefahr laufen entführt zu werden, um von ihrem Vater Lösegeld erpressen zu können, das erschwert Jugendliche wie Amber natürlich erneut frei zu leben wie andere junge Menschen in ihrem Alter.


Das Leben von Amber und ihrer Mutter wird komplett von ihrem Vater bestimmt. Er bestimmt was sie machen dürfen was nicht. Sie werden unterdrückt und ihre Freiheit wird ihnen damit regelrecht geraubt. Ihr Vater geht bei Amber sogar so weit, dass sie sich nicht einmal mehr ihren eigenen Mann aussuchen darf. Ihm geht es hier jedoch nur um Ansehen, Macht und dass er in ihre Welt passt.
Amber ist mit diesem Leben unglücklich, doch ihre Welt verlangt von ihr, dass sie sich das nicht anmerken lässt und die glückliche Senatorentochter spielt, die sie nicht ist und dies jeden Tag. Eine Tatsache, die sie unglücklich macht und den Wunsch in ihr aufkeimen lässt, aus diesem golden Käfig auszubrechen.


Morgen geht es bei Sandra auf Wurm sucht Buch weiter, wo ihr mehr über die Drogenmafia erfahren könnt.

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr wieder ein Los für folgende Gewinne ergattern:
1. Preis - 1 signiertes Print
2. Preis - 2 x 1 E-Book im Wunschformat
3. Preis - 2 x 1 Goodiepaket

Dafür müsst ihr nur folgende Frage beantworten:

Was bedeutet im "Goldenen Käfig" leben?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 22.7.2016 um 23:59 Uhr.

Kommentare:

  1. Mann kann alles haben wie Gold, Reichtum, ein Schloss und Prinzessin sein-doch trotzdem ist man mit all dem nicht unbedingt glücklich, denn man fühlt sich gefangen und fremdgesteuert . Man hat eine eingeschränkte persönliche Freiheit die trotz des Rums einen gefangen nimmt.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man eigentlich gefangen ist, nichts wirklich selbst entscheiden darf, nicht lieben darf wen man will. Aber dafür massig Geld hat und in einem großen prunkvollen Haus wohnt, markenkleidung trägt und und teuren Schmuck ( der goldenen Käfig)
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    vielen dank für deinen schönen Beitrag.
    Im goldenen Käfig leben heißt, das man so viel besitzen kann wie man will und einem trotzdem irgendetwas(wichtiges)fehlt. Personen die wie Amber im goldenen Käfig leben, sind in ihrer Freiheit, ihrem tun eingeschränkt und haben praktisch einen geregelten, fast schon mechanischen Tagesablauf(ihnen ist im Grunde genommen vorgeschrieben was sie zu tun und zu lassen haben und können darüber nichts selbst entscheiden). Für diese Leute ist eigentlich schon alles vorgeschrieben und sie müssen diese vorgeschriebenen Sachen(und Erwartungen) nur noch erfüllen. Sie haben also keine wirklichen Freiheiten.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Zwar viele Privilegien genießen, aber nicht wirklich frei sein - sein Leben nicht so gestalten zu können, wie man möchte, halt wie ein Tier im Käfig leben.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    dass man nach außen den Schein wahrt aber dennoch nicht machen kann was man will.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!

    Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht möchtet ihr ja mal vorbeischauen?
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)

    Bedeutet das jeder über dich entscheiden darf nur du selbst nicht.

    Ich finde wenn man so auf wächst dann will man irgendwann die Regeln brechen und ausreisen :D

    Alles Liebe
    Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    interessanter Beitrag, danke. Wenn man z. B. reich und berühmt ist, kann man sich zwar alles leisten, muß aber immer Angst um sein Leben haben oder entführt zu werden. Man ist in seiner persönlichen Freiheit schon recht eingeschränkt.
    LG Anni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    es bedeutet, dass man rein materiell sehr viel hat, aber dennoch nicht wirklich frei ist, sondern sich vielen Regeln etc. beugen muss...

    LG

    AntwortenLöschen